Newsletter
Alle aktuellen Projekte von Nous in deiner Mailbox
 

Opera live

Die Plattform für alle Kulturbetriebe die selbst ihren Content streamen möchten

Das mobile first Webfrontend ist in eine reiche Landschaft aus TV Apps und Apps eingebettet, die alle für die Kunden leicht anzupassen sind. Playerseitig wurde schlußendlich auf die Möglichkeiten des nexplayers gesetzt, da dieser das schwierige Kapitel des live-subtitling am besten abbildet. Das Projekt wurde bereits in Europa, den USA und in Dubai möglichen Kunden vorgestellt und stieß auf großes Interesse. Es handelt sich hier um ein sehr spezifisches Produkt, das auf die Bedürfnisse von Kunst und Kultur zugeschnitten ist und sich hier deutlich vom TV Markt abgrenzt. Opera.live wurde mit Mitteln der Österreichischen Forschungsförderungsgesellschaft (FFG) unterstützt.
Für die weitere Entwicklung hat NOUS ein eigenes Startup – die .nunc Kultur- und Livestreaming Gmbh gegründet, das künftig die Vermarktung vorantreiben wird und auch die Streams von der Contentproduktion in der Kulturinstitution bis hin zur Vermarktung der Streams über Bezahlportale anbieten kann.