Newsletter
Alle aktuellen Projekte von Nous in deiner Mailbox
 
 
  • Client

    Albertina Wien
  • date

    seit 2013
  • Location

    Wien, Österreich
  • Involvement:

    Konzept, Design und Implementierung
  • Partner

    Samsung Austria
  • Support

    departure

Multiple Touchpoints

Albertina

Die Albertina besitzt eine der umfangreichsten grafischen Sammlungen der Welt. Für die Ausstellung der Klassischen Moderne hat NOUS ein „Multi-Touchpoint Environment“, das drei Medien bespielt, entwickelt: ein Tablet-Guide, ein Touchtable und eine Smart TV Applikation bilden zusammen eine Medienenvironment, das über die Grenzen des Museumsbesuches hinausreicht.

Mit den Tablet-Guides tauchen die BesucherInnen in die Ausstellung, mittels audiovisueller Kommentare und individuell entwickelter spielerischer Anwendungen, ein. Erwachsene und Kinder entdecken mit Augmented-Reality die Geschichte hinter einem Gemälde, schlüpfen in die Rolle eines Kurators oder fotografieren sich selbst mit veränderten Proportionen. Auch sehr grundlegende Verfahrensweisen der Moderne werden spielerisch simuliert: das Tupfverfahren der pointillistischen Malerei, der Zusammenhang von Musik und Farbe, Prinzipien wie Ordnung und Unordnung oder das Malen im Dunkeln.

Am Ende ihrer Museumstour editieren die BesucherInnen die von Ihnen gebookmarkten, kommentierten und gestalteten Werke, versenden sie per Mail oder teilen diese innerhalb der Community. Auch können sie das „Wallpaper of the Week“ – ihr Lieblingswerk aus der Sammlung wählen. Das Ergebnis wird in einer Smart TV App veröffentlicht, die mit einem Video-Channel das Erlebnis „Museum“ nach Hause auf die Fernsehgeräte bringt.