Newsletter
Alle aktuellen Projekte von Nous in deiner Mailbox
 
  • Client

    Event Communications
  • Date

    August 2021
  • Involvement

    NOUS sonic, Konzept, Development, immersive Audioinstallation

Hans Christian Andersens Geschichten zum Leben erwecken

Hans Christian Andersen Museum Odense

  • Client

    Event Communications
  • Date

    August 2021
  • Involvement

    NOUS sonic, Konzept, Development, immersive Audioinstallation

Das brandneue Hans Christian Andersen Museum, das vom berühmten japanischen Architekten Kengo Kuma entworfen wurde, zielt darauf ab, die Geschichte von Andersens Leben und Werk zu überdenken. Das Museum bietet ein künstlerisches Erlebnis, das Landschaft, Architektur und moderne Ausstellungsgestaltung verbindet und neue Perspektiven auf einen der beliebtesten und kreativsten Denker der Weltgeschichte bietet. Das Gebäude selbst hat eine Nutzfläche von 5.600 Quadratmetern, von denen zwei Drittel unterirdisch angelegt wurden, um einen zauberhaften Gartenraum zu schaffen. Das Ausstellungskonzept wurde von der britischen Gruppe Event Communications entworfen und war die Basis des Vorschlags von Kengo Kuma. Die Planer wollten das neue Haus nicht zu hyperrealistisch gestalten, damit die Besucher in ihre Fantasie investieren können. Mit einer immersiven Ausstellung, die unbelebte Objekte zum Leben erweckt, einer großen Portion Laune und einer märchenhaften Verwischung der Realität ist das Museum weniger ein historischer Überblick als eine Reise in Andersens Gedanken. Um dies zu ermöglichen, hat NOUS das fortschrittliche Audiosystem NOUS sonic entwickelt, welches im gesamten Museum installiert ist. NOUS sonic ermöglicht den Besucher in das Leben und die Erzählungen des berühmten dänischen Geschichtenerzählers eintauchen zu können, und beleuchtet diese aus verschiedenen Blickwinkeln. Eine präzise Standortlokalisierungstechnologie ermöglicht das Abspielen verschiedener Klänge und Audios, je nachdem, wie sich ein Besucher durch den Raum bewegt. So wird eine Welt geschaffen, die die Besucher erkunden können, eine Welt, die erfreut, aber auch überrascht, da die Dinge oft nicht so sind wie sie erscheinen. Das neue Hans Christian Andersen Museum bietet eine spielerische und ergreifende Erinnerung daran, etwas besser zuzuhören und sich stärker zu bemühen, verschiedene Perspektiven zu verstehen.